Buchkritik auf Youtube

Screenshot aus "Bücher im Gespräch" mit Anne Reinert (links) und Wiebke Radke.

Sehr oft in meinem Leben habe ich eine Buchkritik schriftlich in Worte gefasst. Dass ich eine Kritik auf Video präsentiere, ist eine Premiere: Bei „Bücher im Gespräch“ stelle ich den Roman „Adas Raum“ von Bachmann-Preisträgerin Sharon Dodua Otoo vor.

Das Videoformat ist ein Ersatz für das „Literarische Quartett“, das einmal im Jahr bei Bücher Wenner in Osnabrück stattfindet. Im letzten Frühjahr war eine Veranstaltung mit Gastkritikerin Insa Wilke (u. a. SWR-Bestenliste, Bachmann-Preis), Stefan Lüddemann (Kulturchef bei der Neuen Osnabrücker Zeitung), Harff-Peter Schönherr (freier Journalist, u. a. Stadtblatt Osnabrück und taz Nord) und mir geplant. Doch dann kam Corona und machte einen dicken, fetten Strich durch diese Planung. Auch der zweite Anlauf im Herbst 2020 musste bis auf Weiteres vertagt werden. In diesem Herbst kann das „Literarische Quartett“ dann hoffentlich live über die Bühne gehen.

Vorerst gibt es das Videoformat, in dem Wiebke Radke mit den drei Osnabrücker Kritiker:innen über je einen Roman aus dem Frühjahr spricht. Und, ja, etwa in Minute 28 muss ich mich beim vielen Sprechen erst einmal daran erinnern, Luft zu holen. Einatmen … ausatmen … einatmen … eigentlich ganz einfach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.